Volleyball: Turnierergebnisse.

25.03.18

Kirschblüten Cup 2018, Metzingen

Auch in diesem Jahr traten wir zum Kirschblütencup in Metzingen mit unserer Volleyballmannschaft an. Trotz der Zeitumstellung an diesem Wochenende trafen alle Teilnehmer pünktlich zum Turnierstart ein. Nach einer kurzen Ansprache starteten die 16 teilnehmenden Mannschaften in den Turniertag.

In der Vorrunde wurde in Vierergruppen eingeteilt und im Spielmodus von zwei mal acht Minuten wurden zwei Sätze gespielt. In den ersten beiden Partien konnten wir jeweils einen Satz für uns entscheiden und einen Satz abgeben. Nach zwei Unentschieden konnten  wir das letzte Vorrundenspiel klar gewinnen. Die Auswertung ergab für uns den zweiten Platz in unserer Vorrundengruppe, damit qualifizierten wir uns für die obere Turnierhälfte.

Auch in der Zwischenrunde wurde wieder in Vierergruppen aufgeteilt. Gleich das erste Spiel konnten wir für uns entscheiden, die zweite Begegnung endete wieder mit einem Unentschieden. Das dritte Spiel wurde durch den Turniermodus nicht ausgespielt. Da wir bereits am Vormittag gegen das Team Intervolley gespielt hatten wurde das Ergebnis vom Vormittag gewertet. Durch diese Ergebnisse beendeten wir die Zwischenrunde auf dem ersten Platz und fanden uns im Halbfinale wieder.

Im Halbfinale wartete die Mannschaft Bad Singers auf uns. Gegen den späteren Turniersieger konnten wir nur im ersten Satz mithalten. Durch die Niederlage spielten wir im kleinen Finale um Platz drei. Dort trafen wir wieder auf das Team Intervolley, gegen die wir bereits in der Vorrunde die Sätze geteilt hatten. Auch im Spiel um Platz drei war es wieder ein knappes Spiel und jede Mannschaft konnte einen Satz für sich entscheiden. In der Endabrechnung hatte das Team Intervolley vier Ballpunkte mehr auf der Guthabenseite und wurde dadurch Gesamtdritter. Wir beendeten den Kirschblütencup 2018 damit auf dem vierten Platz.

Es spielten: Nicole, Alex, Petra, Timo, Andy, Micha, Joachim.

Text: Michale Spyra

05.11.17

12. Aichtal Open


Wieder im Finale!

Am Sonntag, 5. November 2017 traten wir zu den diesjährigen Aichtal Open an. Auf Grund geringer Teilnehmerzahlen wurde das Turnier als „Mini-Turnier“ angekündigt. Da die Spiele aber über zwei Gewinnsätze gespielt wurden und überraschenderweise doch mehr Mannschaften als erwartet da waren, ist es doch ein langer Tag geworden. In der Vorrunde konnten wir uns mit zwei gewonnenen Spielen für das Halbfinale qualifizieren. Im Halbfinale konnten wir in drei packenden Sätzen den Gegner bezwingen und zogen dadurch ins Finale ein. Unser Gegner im Finale hatte in den Vorrunden auch überzeugt und an diesem Tag den mit Abstand den größten Fan-Anhang dabei. Die Stimmung in der Halle war überragend und wir lieferten uns einen harten Kampf. Am Ende unterlagen wir denkbar knapp mit 23:25 und 25:27 im Finale und belegten somit wie im Vorjahr den zweiten Platz.

Es spielten: Alex, Sandra, Nicole, Andy, Marc, Micha

01.07.17

BWBV-Runde 2017, 2. und 3. Spieltag

Abschluss Württembergische Betriebsport-Runde 2017

Am 20. Mai 2017, unserem zweiten Spieltag waren wir zu Gast bei FESTO in Berkheim. Für uns standen an diesem Tag nur zwei Begegnungen an. Im ersten Spiel gegen die BW-Bank fanden wir keine Linie in unserem Spiel und verloren klar in zwei Sätzen. Das zweite Spiel gegen Bosch Feuerbach dagegen war eine enge Kiste. Nachdem wir den ersten Satz mit 24:26 abgeben mussten, konnten wir den zweiten Satz mit 25:23 für uns entscheiden. Im Tie-Break unterlangen wir dann leider wieder.

Der dritte und letzte Spieltag fand am 1. Juli 2017 bei Trumpf in Ditzingen statt. Die Anreise über die A8 Richtung Leonberg hat wie immer etwas Nerven gekostet, trotzdem sind wir pünktlich zum Spielbeginn angekommen. Das erste Spiel gegen die Firma Heller begann mit einer unglücklichen Serie gegen uns und wir lagen schnell mit 2:10 Punkten zurück. Nach einer Aufschlagserie konnten wir den Rückstand aber drehen und gewannen den ersten Satz noch mit 25:22. Ab diesem Zeitpunkt hatten wir einen Lauf und auch der zweite Satz konnte mit 25:17 gewonnen werden. Auch in die zweite Partie gegen Alcatel Lucent konnten wir den Schwung mitnehmen und gewannen beide Sätze mit 25:18 und 25:13. Als letztes Spiel der Saison warteten die Neueinsteiger der Sparkasse Kraichgau auf uns. Es war für uns das dritte Spiel in Folge und wir konnten den Spielfluss der vergangenen Spiele nicht halten. Die Sparkasse Kraichgau konnte beide Sätze deutlich gewinnen und steigt damit gleich in der ersten Saison in die A-Klasse auf. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Wir belegten am Ende den 6. Platz in der Tabelle.

Es spielten am zweiten Spieltag: Horst, Petra, Antje, Caro, Micha, Rene, Nicole

Es spielten am dritten Spieltag: Alex, Roger, Rene, Marc, Micha.

Ein besonderer Dank geht an Steffi (Bosch), Virginia und Julia (beide General Electric) und Carmen (Fa. Heller), die uns am dritten Spieltag unterstützten.

Platz Mannschaft Punkte Bälle Diff. Spiele
 1 Sparkasse Kraichgau  18:6  423:307 116  8
 2 BW Bank  16:8  413:322  91  8
 3 SG Stern Sindelfingen 2  16:8  388:366  22  8
 4 Festo Esslingen  15:9  413:379  34  8
 5 Bosch Feuerbach  15:9  411:400  11  8
 6 KSK Esslingen-Nürtingen  13:11  344:357  -13  8
 7 General Electric  10:14  365:380  -15  8
 8 Gebrüder Heller  3:21  298:409  -111  8
 9 Akcatel Luccent  2:22  292:427  -135  8

29.04.17

BWBV-Runde, 1. Spieltag, Stuttgart, EnBW-Halle


Nach dem Abstieg in die B-Klasse begann am 29. April die neue Saison der Betriebssportrunde. Am ersten Spieltag erwarteten uns die ersten drei Partien der Saison in der Halle der EnBW in Stuttgart. Wir starteten mit einem klaren Zweisatzerfolg gegen die SG Stern Sindelfingen 2. Direkt im Anschluss verloren wir in zwei Sätzen gegen FESTO. Das dritte Spiel des Tages gegen General Electric hat nicht stattgefunden, da die Mannschaft nicht angetreten ist. Aktuell wird das Spiel für uns gewertet, da noch kein Nachholtermin vereinbart werden konnte. Durch diese Konstellation liegen wir in der Tabelle auf dem 2. Platz.

Neu in der Runde begrüßen wir die Sparkasse Kraichgau, die erstmalig gemeldet hat. Dadurch sind aktuell drei Mannschaften aus der Sparkassenfamilie in der B-Klasse gelistet.

Es spielten: Kerstin, Nicole, Andy, Timo, Horst, Flo, Micha

 
 

07.01.17

Tälespokal in Neuffen am 7. Januar 2017

Insgesamt 13 Mannschaften traten am 7. Januar zum Tälespokal 2017 in Neuffen an. In der Vorrunde hatten wir drei weitere Teams in unsere Gruppe, wir wollten eine gute Ausgangssituation für den weiteren Turnierverlauf schaffen. Nach den drei Spielen erreichten wir den dritten Platz der Gruppe und konnten damit im weiteren Turnierverlauf noch maximal den 7. Platz erreichen. In der Schlussrunde sammelten wir dann auch die meisten Punkte und beendeten das Turnier auf Platz 7. Wie jedes Jahr gab es zum Schluss noch ein gemeinsames Abendessen in der Halle. Wir freuen uns schon auf den Tälespokal 2018!

Es spielten: Kerstin, Nicole, Andy, Timo, Marc, Marcel, Micha.

Michael Spyra
   

25.09.16

29. Freizeit-Volleyball-Turnier der Tenzlinger Jetis

Nachdem wir im Vorjahr noch das Finale des Turniers erreicht hatten, hatten wir in diesem Jahr bereits in der Vorrunde unsere Probleme. Durch viele Flüchtigkeitsfehler und auch auf Grund der starken Gegner belegten wir in der Vorrunde Platz 4.

Auch das Platzierungsspiel um Platz 7 war durch viele eigene Fehler geprägt und so schlossen wir das Turnier auf Platz 8 ab.

Es spielten: Kerstin, Steph, Alex, Rene, Andy und Micha

   

25.06.16

BWBV-Runde, 3. Spieltag am 25.06.2016

Am letzten Spieltag der Saison hatten wir nur noch das Ziel uns anständig aus der A-Klasse zu verabschieden. Es waren noch die letzten beiden Spiele gegen SDK Fellbach und Stihl Waiblingen zu spielen. Gegen die spielstarke Mannschaft der SDK gab es für uns nichts zu holen. Auch gegen das Team von Stihl mussten wir nach hartem Kampf eine weitere Niederlage auf unserem Konto verbuchen. Nachdem wir uns zwei Spielzeiten in der A-Klasse halten konnten, starten wir in der kommenden Saison wieder in der B-Klasse.

Abschlusstabelle

1 SG Stern Sindelfingen 1

2 SDK Fellbach

3 SG Stern Stuttgart

4 Trumpf Ditzingen

5 Bosch Schillerhöhe

6 Stihl Waiblingen

7 Porsche Region Stuttgart

8 BW Bank

9 KSK Esslingen Nürtingen

28.05.16

BWBV-Runde, 2. Spieltag am 28.05.2016

Der zweite Spieltag mit wiederum 3 Spielen fand in ES-Berkheim statt. Im ersten Spiel gegen die BW-Bank konnten wir den ersten Satz für uns entscheiden. Leider haben wir dann durch eine wieder auflebende Verletzung von Stefanie die Party doch abgeben müssen. In den folgenden Spielen gegen Trumpf und Stern Stuttgart konnten wir nur noch mit Hilfe der Teams von Porsche und Bosch spielen, die uns jeweils mit einer Dame unterstützten. Vielen Dank hier noch an Alina und Gritt. Leider lief spielerisch nicht mehr viel zusammen und wir  verloren deshalb beide Partien glatt in zwei Sätzen. Unser Saisonziel in der A-Klasse zu bestehen und den Abstieg zu verhindern ist jetzt wohl nicht mehr zu erreichen.

Es spielten: Caro, Stefanie, Bofi, Horst, Andy, Marc, Rene, Micha

30.04.16

BWBV Runde, 1. Spieltag in Stuttgart am 30.04.2016

Am 30.04.2016 starteten wir in die diesjährige Runde des Betriebsportverbandes in der Halle der ENBW in Stuttgart. Nach dem wir im letzten Jahr die A-Klasse gehalten haben, ist auch dieses Jahr der
Klassenerhalt wieder unser Saisonziel. Der erste Spieltag hatte mit den Mannschaften von Bosch, Porsche und SG Stern drei schwere Gegner auf dem Spielplan. Leider konnten wir trotz ansprechender Leistung keines der drei Spiele für uns entscheiden und haben damit im Kampf um den Klassenerhalt den ersten Dämpfer erhalten. Es stehen allerdings noch zwei Spieltage an und wir werden weiter um jeden Ball und Punkt kämpfen. Es spielten: Antje, Kerstin, Andy, Horst, Marc, Micha, Roger.


 
Ansprechpartner Volleyball: Andreas Scholaster

SFC Sport- und Freizeitclub Esslingen e. V. , c/o Sandra Wohlhaupter, KSK Esslingen-Nürtingen (OE 729) Bahnhofstraße 8, 73728 Esslingen  E-Mail: vorstand@sfc-es.de  |  Impressum & Datenschutz  | Links | © SFC Esslingen e. V

 

Weitere Ergebnisse: