Golfsport


Unsere nächsten Termine:


Wir machen Winterpause.

Wir sind eine Gruppe von begeisterten Golferinnen und Golfern, trainieren und spielen:
zweimal im Monat auf der Anlage des  Golfclub Teck in Ohmden.


"Da ist der Abschlag, und da ist das Grün.

Und es geht nur darum, wie man von einem

zum anderen kommt"

Mike Reid, Golf Professional

Der Sport, bei dem von Ihren 434 Muskeln 124 bewegt werden. Golf zählt somit zu den bewegungsintensivsten Sportarten. Sie legen bei einer Runde i. d. R. 10 Kilometer Fußweg zurück und verbrennen dabei ca. 1.200 Kalorien. Golf kann jeder ausüben - und das bis in hohe Alter. Aber das Allerwichtigste ist: Golf entspannt, beschert Ihnen viel frische Luft, ist kommunikativ und macht unglaublich viel Spaß - kurzum, das Golf spielen beschert Ihnen jedes Mal einen Wellness-Kurzurlaub. Im Frühjahr organisieren wir Schnupperkurse auf der Anlage des Golfclubs Teck in Ohmden. 

Wir versprechen Ihnen, Ihr erster Ball, der duch die Luft fliegt, wird Sie infizieren.

Bildergalerie vom letzten Platzreifekurs  

Mehr über den Golfsport im aktuellen Newsletter  

Golfsport aktuell

08.11.18

1. SFC Afterwork-Cup

Auch andere Mütter haben schöne Töchter . . .


Unter diesem Motto beendete die SFC-Sparte Golfsport die offiziellen Aktivitäten im Jahr 2018: nicht auf der Homebase im Golfclub Teck, sondern auf dem Öffentlichen Golfplatz des GC Schönbuch. Ein nicht vorgabewirksames Wettspiel nahm komplett den Druck aus dem sportlichen Event und erhöhte trotzdem die Spannung. Golfer sind nämlich wie alle Sportler: Wenn sie sich engagieren, wollen sie auch gewinnen.

Wie wir alle wissen, kann es aber nur einen geben. Na ja, nicht ganz: Das Wettspiel wurde nach Brutto- und Nettosieg ausgespielt, losgelöst von den einzelnen Handicapklassen. Netto-Sieger mit 36 gespielten Punkten wurde Wolfram Weber. Den Bruttosieg erspielte sich mit 18 Punkten Uli Unger.
Mit einem schönen Essen im Clubrestaurant klang die Golfsaison 2018 gemütlich aus. Offiziell verabschiedet wird die Spielzeit 2018 am 14. November um 12:00 Uhr im Bistro Flora in Esslingen.

Brutto:
 Brutto-Punkte
 1. Unger, Ulrich
 18
 2. Weber, Wolfram
 7
 3. Broszat, Markus
 6
 4. Becker, Andreas
 5
 5. Aspacher, Michael
 4
 6. Renz, Hubert
 3
 7. Veile, Martin
 0
Netto  Netto-Punkte
 1. Weber, Wolfram

36

 2. Unger, Ulrich
 32
 3. Broszat, Markus
 31
 4. Becker, Andreas
 31
 5. Renz, Hubert
 27
 6. Aspacher, Michael
 23
 7. Veile, Martin
 20

22.09.17

8. BSG Golf Cup der SV - Golf kann so brutal sein!

 

2017 war der zum 8-mal ausgetragene BSG Golf-Cup der Sparkassenversicherung (SV) zu Gast im Golfclub Bad Liebenzell. An der Pforte zum Schwarzwald liegt der 18-Loch-Golfplatz, eingebettet in eine wunderschöne Landschaft.

Das hügelige Terrain bescherte den Golferinnen und Golfern ein interessantes und abwechslungsreiches Spiel. Die schnellen Grüns trugen ihren Teil dazu bei, dass nicht jeder Putt sofort sein Ziel fand.

Anspruchsvolle Bedingungen wirken sich umgehend auf das Ergebnis aus - kein Mitglied unserer Sparte konnte sein Handicap verbessern. Ein kleiner Trost: dieses Schicksal traf auch alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Turniers. Erfolge konnten die SFC-Golferinnen und Golfer trotzdem verbuchen: Birgitt Kammerer und Michael Aspacher erreichten jeweils den 3. Platz in ihrer Wertungsgruppe.

Unser Dank gilt der Sparkassenversicherung, die uns einen wunderbaren Golftag inklusive Top-Bewirtung und Organisation beschert hat. Der tolle Service tröstet auch über die im Golf alles entscheidende Tatsache hinweg: ein Putt, der das Loch um wenige Millimeter verfehlt zählt genauso viel, wie der perfekte Abschlag über 200 m. Golf kann so brutal sein!

 

20.06.17

Und täglich grüßt das Handicap - 5. SFC GolfCup 2017


 
Wer kennt ihn nicht, den Film mit der Endlosschleife, in der Bill Murray als unsympathischer Wetterfrosch Phil jeden Morgen erwacht und den gleichen Tag wieder und wieder durchlebt. Bis zum Happy End.

Den 20. Juni 2017 würden zumindest acht Golferinnen und Golfer des SFC gerne immer wieder erleben. Beim 5. SFC Golf-Cup konnten sie ihre Handicaps nämlich verbessern. Und das kann man als Golfer nicht oft genug erleben!



 
 
Bei phantastischem Wetter präsentierte sich der Austragungsort, die Anlage des Golfclubs Hetzenhof, in allerbestem Zustand. Die "Hausherren", Vorstandsmitglied Bernd Haußels und seine Frau Susanne, machten das Wettspiel auf ihrem Heimatplatz möglich. In vier Gruppen von 2/3/4/4 Spielerinnen und Spielern ging es in Lorch auf die Kurskombi A/C. Nach 5 1/2 Stunden Hitzeschlacht war auch der letzte Flight zurück und konnte glücklich vermelden: "Alle Mann an Bord"!

Die Ergebnisse waren entsprechend:
Den 1. Platz der Brutto-Wertung bei den Damen erreichte mit 21 Punkten Ute Wörner. Jochen König erspielte sich mit 27 Bruttopunkten das oberste Treppchen bei den Herren. Florian Niedermeier, völlig dehydriert, benötigte ein paar Sekunden um sein Ergebnis überhaupt realisieren zu können. Mit 45 Punkten siegte er in der Netto-Klasse.

 

Weitere Fotos finden Sie hier

Text: Uli Unger, Fotos: Hubert Renz

Wenn nichts mehr geht - Eisen 7!

Lesen Sie den Artikel aus der Mitarbeiterzeitschrift der KSK Esslingen-Nürtingen "persaldo" 1/2015 über die Golfsparte und ihre Mitglieder. 

Ansprechpartner Golfsport: Hubert Renz, Turnierorganisation: Uli Unger

SFC Sport- und Freizeitclub Esslingen e. V. , c/o Sandra Wohlhaupter, KSK Esslingen-Nürtingen (OE 729), Bahnhofstraße 8, 73728 Esslingen, E-Mail: sfc@ksk-es.de  |  Impressum  |  Datenschutz  Links  | © SFC Esslingen e. V.