06.11.18

38. Alpine Sparkassenmeisterschaft Baden-Württemberg am Oberjoch

 

 K O N Z E P T

 

Fahren Sie mit uns zur Alpinen Sparkassenmeisterschaft Baden-Württemberg am 23. Februar 2019 zum Oberjoch.

Teilnahme:

Startberechtigt sind alle Beschäftigten der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, die gerne mal mit ihren Skiern oder ihrem Snowboard in einem Riesenslalom ihr Talent beweisen wollen.

Wettbewerbe:

Ausgetragen werden die Wettbewerbe als Riesenslalom für Ski und Snowboard in unterschiedlichen Altersklassen. Alle Wettbewerbe werden am Oberjoch ausgetragen. Doppelstarts Ski und Snowboard sind nicht möglich.

Strecken für Ski und Snowboard:

Streckenlänge für Damen und Herren ca. 900 m, Höhendifferenz ca. 200 m in einem Durchgang. Die je zehn Zeitschnellsten kommen in einen Wertungslauf um den/die Baden-Württembergischen Sparkassenmeister/in. Weitere Informationen erfahren Sie in der Ausschreibung des Veranstalters.

Homepage ASMBW

Ausschreibung des Veranstalters  

Anmeldung:

  • Die Teilnehmer des vergangenen Jahres können sich selber online anmelden. Falls Sie noch keine E-Mail bekommen haben oder als neuer Starter dabei sind, wenden Sie sich bis spätestens 23.11.2018 an Markus Knobloch

Melden Sie sich an - Sie müssen kein Profifahrer sein! Probieren Sie es aus.  Wir freuen uns über neue Gesichter in unserem Team und auf eine große Teilnehmerzahl. Es besteht auch die Möglichkeit, als Gast unser Team zu unterstützen. Die Tagesliftkarte für Gäste kostet 25,00 Euro und die Gästekarte für die Abendveranstaltung 28,00 Euro pro Person. Diese Karten können nur über Markus Knobloch bestellt werden.

Die Anreisekosten und Startgebühren werden vom SFC entsprechend den Reisekostenregelungen erstattet. Sollten Sie kurzfristig absagen und wir erhalten die bezahlte Teilnehmergebühr vom Veranstalter nicht mehr zurück, müssen wir Ihnen die entstandenen Kosten belasten.

Bitte beachten Sie, dass die Wettkämpfe nach der DWO des Deutschen Skiverbandes ausgetragen werden und somit Helmpflicht besteht!

Bei Veranstaltungen, die durch den SFC finanziert werden, sind wir verpflichtet, in Vereinsausstattung aufzutreten.

Die Zimmerreservierung übernimmt  Petra Leins.

Versicherungsschutz:

Sie müssen Mitglied im SFC sein, damit Sie über die Vereinsunfall- und Haftpflichversicherung beim Rennen versichert sind. Die Versicherung deckt nur Risiken ab, die bei Unfällen auf dem direkten Weg zu und von den örtlich durchgeführten Übungen, Wettkämpfen, auswärtigen Sportveranstaltungen, Vereinsversammlungen, und Veranstaltungen entstehen. Allen Teilnehmern wird daher der Abschluss einer zusätzlichen privaten Unfall- und Haftpflichtversicherung empfohlen.

Ansprechpartner Wettbewerbe:  Markus Knobloch

Ansprechpartnerin Übernachtung: Petra Leins

Spartenseite Skisport 

Ansprechpartner Skisport: Petra Leins, Skilanglauf: Michael Malter